Art

Stefania Spanò

Stefania Spanò ist Grafikerin und Illustratorin aus Italien, wo sie in der wunderbaren Landschaft zwischen Itri und Sperlonga lebt und arbeitet.

Sie ist Autorin des Buchs “Unchildren. Childhood denied”. UNCHILDREN rückt den Blick auf soziale Misstände, insbesondere schwere Kinderrechtsverletzungen auf der ganzen Welt.

Mit ihren stilisierten Bildern erzählt sie uns von den vielen Misshandlungsformen an Kindern und letztlich dem Raub der Kindheit. Die Grafiken wirken mit ihren strahlenden Farben beinahe wie Fotografien.

Ihre Ausstellung wurde bereits mehrfach gezeigt, zuletzt im Dezember 2010 in Brüssel anlässlich der Kinderrechts-Konferenz der EU.

Stefania Spanòs Beitrag für VISION ACTION CHANGE ist eine limitierte Kunstpostkarten-Edition ihrer UNCHILDREN-Motive, die es im Charity Shop zu kaufen gibt.

postkarte1_somalia

Anlässlich des Internationalen Tags „Null Toleranz für weibliche Genitalverstümmelung (FGM) schrieb Stefania Spanò:

I dedicate this day to all women and girls in the world who are victims of abuse. The violence perpetrated against them is horrible, hateful, irreparable, both physically and psychologically. Affecting the dignity, freedom, and the basic rights.   Among the practices of enslavement and subjugation of women, one of the most terrifying is the infibulation. From the psychological point of view it is a trauma, a shock when it is practiced, and a shock when it is remembered over time. Women are marked for life in body and soul. They suffer lifelong chronic pain, internal infections, infertility or kidney dysfunction. Sexual relations become a torture. It’s impossible to feel pleasure.   The mutilation of the female genital organs is an ancient ritual which represents for the girls, along with the marriage, the most important ceremony in their lives, essential to be accepted in the community. They don’t know exactly what is going to happen to them.   They hold on to the idea of a great party with wonderful gifts, and then …  (Stefania Spanò, 2011)

Mehr über Stefania Spanòs Arbeit gibt es hier

Website | UNCHILDREN | Facebook

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *