Bafing Kul

Bafing Kul

Bafing Kul

Der Sänger kennt das Problem der Genitalverstümmelung aus seinem Heimatland Mali: „Das ist eine der schlimmsten Formen von Gewalt, die Frauen und Mädchen angetan wird“.

Bereits 1998 veröffentlichte er in Mali den Song „Demystification“, der sich gegen die Verstümmelungen richtet und die Islamisten so sehr gegen Bafing aufbrachte, dass er 2002 nach Paris floh.

2004 stellte er der Öffentlichkeit seinen zweiten Song gegen die Verstümmelungen vor „Eh!Eh!Eh!“, der sich auch auf seinem aktuellen Album „Yelen-la Lumière – the Light“ wiederfindet, wie auch der Song „Litte girls from Africa“, der sich ebenfalls gegen Genitalverstümmelung ausspricht. Weiterlesen